Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Osnabrück

Apfelmostaktion des BUND

08. Oktober 2019 | Nachhaltigkeit, Landwirtschaft

Knappe Ernte: Weniger Apfelsaft als im letzten Jahr

Seit 1991 findet jedes Jahr im Herbst unsere Mostaktion in Kooperation mit der Mosterei Lammersiek in Bad Essen statt. Dabei werden Äpfel von pestizid- und kunstdüngerfreien Streuobstwiesen zu einem qualitativ hochwertigen Saft verarbeitet. Damit die Streuobstwiesen erhalten bleiben, bekommen die Lieferanten einen höheren Preis als üblich. In Ausnahmefällen kann beim Apfelpflücken geholfen werden. Anfragen bitte per E-Mail an bund.fuer.umwelt@osnanet.de oder Telefon unter 0541 / 2003977.

Am Freitag, den 27.09.2019 von 8 bis 13 Uhr, können die Äpfel zur Mosterei Lammersiek gebracht werden und am Samstag, den 28.09.2019 von 9 bis 13 Uhr, findet dort dann der übliche Erstverkauf für alle Apfelsaftliebhaber statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Am Sonntag, den 22.09.2019 ab 11 Uhr, findet in diesem Jahr das Apfelfest des Museums am Schölerberg statt. Dort kann der Apfelsaft des BUND probiert werden und außerdem bietet das Team vom BUND Apfelsaftpressen für Kinder und einen Informationsstand an.

Ebenfalls am 22.09.2019 feiert die Mosterei Lammersiek in Bad Essen von 11 Uhr bis 17 Uhr ihr 100-jähriges Jubiläum. Der BUND wird mit einem Informationsstand vertreten sein.

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher'*innen und Abpfelsaftliebhaber*innen bei allen Veranstaltungen.

Ab Anfang Oktober, können Sie auch im Naturschutzzentrum am Schölerberg wieder Apfelsaft erwerben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb