Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Osnabrück

Bienen-Bündnis

Wie die BUND Kreisgruppe zu den Bienen kam

Schon seit einigen Jahren wird die Kritik der Bevölkerung und Naturschutzvereine zu dem massiven Sterben der Bienen (Honigbienen und Wildbienen) immer lauter, sodass immer mehr Projekte zum Schutz der Bienen ins Leben gerufen wurden. So startete auch der BUND Bundesverband 2013 eine Kampagne zum Schutz der Wildbienen. 

Durch diese Aktion angeregt, wählte die BUND Kreisgruppe Osnabrück im Jahr 2013 das Jahresthema"Wildbienen, Hummeln und Honigbienen" und bot im Rahmen dieses Themas Exkursionen, einen Workshop und einen Vortrag an. Diese wurden überaus gut besucht und das Interesse der Besucher war sehr nachhaltig. Irgendwie kamen wir dann aus dem Thema nicht mehr raus. Es folgten Bestellungen von Nistkästen, weitere Wildbienen-Aktionen mit Kindern und Erwachsenen und Kooperationen mit anderen Initiativen! 

So angespornt engagierten wir uns vor allem im Bereich des Nisthilfenbaus und arbeiteten uns in dieses doch etwas kompliziertere Thema mit viel Fleiß, insbesondere von Seiten unserer Bundesfreiwilligen, ein!

Als sehr anregend wird auch die Mitarbeit seit 2013 beim Arbeitskreis "Aktionplan gegen das Bienensterben der Stadt Osnabrück" (jetziges BienenBündnis Osnabrück) empfunden. Mittlerweile sind bereits viele Aktionen und Projekte durchgeführt worden. Als Höhepunkt fand im September 2015 eine Wildbienen-Tagung an der Hochschule Osnabrück in Haste statt. Weitere Informationen zum BienenBündnis finden sie auf der Homepage, oder auf dem neuen Flyer

Vielfalt sorgt für Vielfalt - Nisthilfen für Bienen und Wespen

Neben einem geeigneten Nahrungsangebot durch Blumenwiesen und den richtigen Pflanzen im Garten und auf dem Balkon, können Sie Nisthilfen für Insekten bauen und aufstellen. Hiervon können etwa 40 verschiedene Wildbienenarten profitieren. Je vielfältiger das Angebot an Nistmöglichkeiten ist, desto größer ist die Chance, dass sich verschiedene Arten bei Ihnen ansiedeln. Zur Bauanleitung für Nisthilfen kommen Sie hier...

Wenn sie die Nisthilfen gebaut und aufgestellt haben, kann es unter Umständen eine Weile dauern, bis die Wildbienen sie gefunden haben und bei Ihnen einziehen. Haben Sie daher Geduld und stellen Sie sicher, dass die Bienen ausreichend Nahrungspflanzen finden!

  

Unsere Nisthilfen in und um Osnabrück

Hier finden sie Artikel und Bilder über die von uns betreuten und gebauten Insekten-Nisthilfen in Osnabrück und Umgebung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und Schauen. Auf Anfrage bauen wir Ihnen gerne eine individuelle Nisthilfe für Ihren Garten.

BUND-Bestellkorb